Staatliche Technikerschule Berlin
Bochumer Straße 8b
10555 Berlin
Fon +49 30  39 00 06–0
info@technikerschule-berlin.de

Kontakt

Berufsperspektive

Bautechniker/innen des Hoch- bzw. Tiefbaus können arbeiten:

HOCHBAU

  • in der unteren und mittleren Führungsebene von Baufirmen
  • in Architektur- und Ingenieurbüros
  • bei Wohnungsbau-Gesellschaften
  • in Bauämtern 

 TIEFBAU (Verkehrswesen und Wasserwirtschaft)

  • Siedlungswasserbau (Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung)
  • Verkehrswegebau (Straßenbau und Eisenbahnwesen)

Bautechniker/innen des Hoch- bzw. Tiefbaus sind fachkundig im Neu- und Altbau:

  • Entwurfs- und Ausführungsplanung
  • Kostenermittlung und Kalkulation
  • Bauleitung und Bauüberwachung
  • Energieeinsparung und Instandhaltung
  • Mängelerfassung

Da die Bautechniker/innen in einigen Bundesländern im begrenzten Rahmen bauvorlageberechtigt sind, können sie kleinere Projekte eigenständig planen und realisieren. 

Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht das Studium an einer Fachhochschule.